BARBARA SCHASTOK

header_Schastokart
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ – Mark Twain
Geburt
Leben
Bürgerin
Residentin
Geboren am 4. Mai 1960 in Frankfurt am Main – Deutschland
Von 1962 - 1966 wohnhaft in Athen - Griechenland, anschliessend Einwandanderung in die Schweiz - Zürich
Bürgerin von Oberrieden, Zürich - Schweiz
Seit 2012 sporadische Aufenthalte auf Mallorca - Spanien. Seit 2018 Residentin

Im Vordergrund meiner Malerei steht die Abstraktion. Seit mehr als zwanzig Jahren experimentiere ich mit Farben, Formen, Linien, Flächen und diversen Materialien. Diese zu einer Komposition als Ergebnis eines vielschichtigen mentalen Entstehungsprozesses zusammenzuführen, ist somit zentraler Schwerpunkt meiner Arbeiten.

Intensiv mit der Malerei habe ich mich seit dem Jahr 2001 auseinandergesetzt.

Die Grundkenntnisse der Malerei habe ich mir als Autodidaktin erworben, verbunden mit Kursen an der Volkshochschule Zürich sowie weiteren Kursen im In- und Ausland.
Hauptsächlich arbeite ich mit Acrylfarben, Naturpigmenten, Tusche, Öl- und Kreidestiften sowie diversen Mischtechniken.

Die Farbkompositionen verbunden mit Farbkontrasten und die Anordnung der Linien und Formen, bilden den Spannungsbogen eines Bildes. Wer ein Bild betrachtet entwickelt Ideen und Vorstellungen. Sowohl die gegenständlichen wie auch die gegenstandsfreien Bilder sprechen ohne den Umweg der begrifflichen Sprache zu uns. Sie sprechen uns an oder nicht. Die Intention und Ausdrucksstärke des Künstlers bleiben aber unabhängig davon unbeeinflusst. Ein Bild lebt allein durch den Betrachter.

 

MEINE BILDER INTERESSIEREN SIE?

ZAHLEN ERZÄHLEN IMMER EINE GESCHICHTE

Und Kunst bereichert die Werte einer Gemeinschaft